Marktpartner-Bilanzkreise-Vertragsmanagement
die Lösung für Netzbetreiber und ihre Dienstleister

Die von der Bundesnetzagentur definierten rechtsverbindlichen Prozesse bringen hohe Anforderungen an die Systemlandschaft der betroffenen Marktteilnehmer mit sich. Die immer größer werdenden Anforderungen durch z. B. Lieferantenwechsel, müssen zeitnah umgesetzt werden, da ansonsten Konsequenzen für die Bilanzierung drohen. Zur Bewältigung dieser Anforderungen bietet die AUREX GmbH eine bequeme Systemlösung an, die finanzielle Schäden und Imageprobleme abwendet. Die AUREX GmbH hat bereits erfolgreich mit Marktpartnern Lösungen umgesetzt und implementiert. Das Vorhalten von großen Datenmengen, sowie ein schneller Überblick über Fristen und Historien wird ermöglicht.

Folgende rechtsverbindliche Prozesse lassen sich abbilden:

  • Lieferantenwechsel Strom und Gas (GPKE/GeLi Gas)
  • Wechselprozesse im Messwesen (WiM)
  • Marktprozesse für Erzeugungsanlagen Strom (MPES)
  • Netzbetreiberwechselprozesse
  • Bilanzkreismanagement (z. B. Sicherstellung der Zuordnung BK zu BKV)
  • Vertragsmanagement (EDI, ZoE, LRV etc.)
  • Sicherstellung von konzeptionellen Zugriffen (Datenbank-Berechtigungskonzept)

Ziel ist es, die Notwendigkeit der gesetzlichen Vorschriften in Form einer leicht zu bedienenden, übersichtlichen und alle gesetzlichen Anforderungen erfüllenden Software nachzukommen. Durch die Ablösung von z. B. Excel-Dateien ergeben sich folgende Vorteile: mehr...